home
Erfindungen  Temperatur
Wir können durch unsere Sinnesorgane Wärme und Kälte empfinden und verbinden diese Wahrnehmungen mit dem Begriff der Temperatur. Wir können die unterschiedlichen Körpertemperaturen vergleichen, und somit sagen welcher der Wärmere ist. Dieser Vergleich ist nur innerhalb bestimmter Grenzen möglich. Bei größeren Temperaturdifferenzen zur Zimmertemperatur gelingt diese Entscheidung nicht mehr. So führt die Berührung der Haut mit flüssigem Stickstoff (T = -196°C) zum gleichen Wärmeempfinden wie eine Berührung mit siedendem Wasser (T = 100°C). Aus diesem Grund sind die menschlichen Sinnesorgane für die Bestimmung der absoluten Temperatur völlig ungeeignet. Sie können sich sehr leicht davon überzeugen. Nehmen sie drei Schüsseln und füllen diese Schüsseln, eine mit kaltem, eine mit warmen und die letzte mit lauwarmen Wasser. Tauchen Sie eine Hand in die Schüssel mit kaltem Wasser und die andere gleichzeitig in die Schüssel mit warmen Wasser. Nach einer gewissen Zeit tauchen sie beide Hände in die Schüssel mit lauwarmen Wasser. Sie werden feststellen, dass die Hand, die im kalten Wasser gewesen ist, das lauwarme Wasser als warm empfindet. Die andere Hand, welche im warmen Wasser war, wird jetzt das lauwarme Wasser als kalt verspüren. Diese Erfahrung zeigt, dass Körper unterschiedlicher Temperatur, die in ihrer Gesamtheit von den äußeren Einflüssen völlig isoliert sind (abgeschlossenes System) und somit nur untereinander in Wechselwirkung treten können, nach hinreichend langer Zeit ihre Temperaturunterschiede ausgleichen. Dies ist das thermodynamische Gleichgewicht. Auf den Vergleich zweier abgeschlossener Systeme die sich im thermodynamischen Gleichgewicht befinden beruht jede Temperaturmessung. Das zu messende System (z.B. Temperatur im Kühlschrank) wird mit einem Vergleichssystem (Thermometer) in thermische Wechselwirkung gebracht. Man wartet einige Zeit, bis sich dass thermodynamische Gleichgewicht eingestellt hat. Die Temperatur auf dem Thermometer entspricht dann der Temperatur des auszumessenden Systems (Kühlschrank).
Home Museum News/Presse Öffnungszeiten Förderverein Lexikon Bildergalerie Ausstellung Gästebuch Links Download Anfahrt