home
Wissenschaftler  Carl Kellner  (1855 - 1936)
Mit der Eröffnung der Glasinstrumentenfabrikation durch Carl Kellner kam die Thermometerindustrie in den Raum Geraberg. Kellner hatte von 1869 bis 1873 in Stützerbach die Fertigung von Glasinstrumenten erlernt. Zum Zeitpunkt der Gründung der Thermometer- und Glasinstrumentenfabrik in Arlesberg (heute Ortsteil von Geraberg) im Jahre 1876 arbeiteten zunächst 35 Beschäftigte im Betrieb. Später entwickelte sich die Auftragslage und es wurden mehr als 100 Arbeiter beschäftigt. Die Hauptabnehmerländer waren Frankreich, Belgien, die Schweiz, Holland, Dänemark und Schweden. Den Vertrieb in diesen Ländern organisierten z. T. eigene Handelsvertreter.
Home Museum News/Presse Öffnungszeiten Förderverein Lexikon Bildergalerie Ausstellung Gästebuch Links Download Anfahrt